Tourismus » Einkaufen

Goldmarkt Jede Stadt hat einen Souk (Markt). Das Angebot an guten Kunstgewerbeläden und Schmuckgeschäften ist groß. In Amman gibt es einen hervorragenden Gold- und Schmuckmarkt: Souk el Dahab. Die Sachen, die man auf dem orientalischen Bazar findet, sind zu empfehlen. Z.B.: Hebron-Glas, Perlmuttkästchen, Wasserpfeifen, Tonwaren, Backgammonspiele, bestickte Tischdecken, Rosenkränze mit Juwelen, Weihnachtskrippen aus Olivenholz, Gebetskissen aus Leder, Messing- und Kupferartikel sowie handbestickte Kaftane. Die elektrischen Geräte sind meistens teurer als in Europa.


Mecca Mall Grosse Supermärkte wie Safeway International oder CTown mit mehreren Ketten findet man nur in den großen Städten. Kleine Lebensmittelläden (wie die türkischen Läden in Deutschland) sind überall zu finden. "Verhandeln" ist eine übliche Sache und manchmal ein Muss in Jordanien! Dies gilt normalerweise auf alles bis auf Lebensmittel.


Öffnungszeiten der Geschäfte: Sa-Do 09.00-13.00 und 15.00-20.30 Uhr.