Tourismus » An- und Abreise

Die meisten Araber benötigen kein Visum für Jordanien. Deutsche und Angehörige anderer Länder sind jedoch visumspflichtig. Das Visum wird - sofern kein längerer Aufenthalt vorgesehen ist - am Einreiseort erteilt. Wer besser vorausplanen will, erhält das Visum bereits im Heimatland von einem jordanischen Konsulat.


Hier finden Sie eine Liste der jordanischen diplomatischen Vertretungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Flughafen:
Alia International Flughafen Der Queen Alia International Airport ist 40 km entfernt von Amman. Ein Flughafen-Bus-Shuttle fährt stündlich zum. bzw. vom Flughafen und kostet 1 JD (ca. 1 Euro) pro Person. Ein Taxi kostet 10 JD (ca. 10 Euro). Die offizielle Fluggesellschaft Jordaniens Royal Jordanian verbindet Amman mit 52 Städten in der Welt. Es gibt fast täglich Linienflüge zwischen Amman und Frankfurt bzw. zwei mal die Woche zwischen Amman und München. Austrian Airlines (OS) fliegt 5-mal wöchentlich von Wien nach Amman. Ein Flugticket hin und zurück kostet etwa 500 Euro. Der Flug dauert ca. 4,30 Std. von Deutschland, ca. 3 Std. von Wien bzw. ca. 4,30 Std. von Genf aus.



Hafen:
Hafen von Akaba Um Akaba erreichen zu können, gibt es mehrmals am Tag einen Linienflug zwischen Amman & Akaba oder eine Fähr- / Speedboatverbindung von Nuweibeh (Ägypten). Ein Ticket für die Fähre kostet etwa 30 Euro.
Nach Lattakia/Syrien von Hamburg kann man mit Frachtern der Polish Ocean Lines reisen. Eine Passagierfähre fährt zweimal täglich von Akaba nach Nuweiba (Ägypten). Es gibt wöchentliche Passagierschiffsverbindungen nach Suez und Jeddah. Swan Hellenic, Cunard und P&O laufen Akaba während ihrer Kreuzfahrten an.



Bus:
Öffentliches Verkehr Es gibt mehrere Buslinien zwischen Amman und Palästina, Syrien, Libanon, Irak, Saudi-Arabien, Libyen, Türkei und Israel.



Bahn:
Hijaz Bahn Eine Bahn, die Passagiere befördert, gibt es in Jordanien lediglich zwischen Amman und Damaskus.



Taxi:
Taxi nach Syrien.jpg Es gibt feste Sammeltaxilinien nach Damaskus, Beirut, Bagdad, Medina und Jerusalem.



Grenzübergänge:
Jordanien - Syrien: Ramtha, Jaber
Jordanien - Irak: Ruwaished
Jordanien - Saudi-Arabien: Mudawara, Umari, Durra
Jordanien - Israel: Allenby-Brücke, Jordan River Crossing, Araba Crossing Point



Bei der Abreise aus Jordanien werden folgende Gebühren erhoben:


  Jordanier Nicht-Jordanier
Land 8 JD 4 JD
Luft 25 JD 15 JD
See 6 JD 6 JD

Befreit sind u.a. Transitreisende und Reisegruppen ab 15 Personen.